Kino ab 27.4.2015
 1 bis 5 von 18
Bild zu VHS Filmclub zeigt: Wild Tales – jeder dreht mal durch
Montag, 27.04.2015
20:00 Uhr
CineStar
Abdenastr. 15
Eintritt: 5,00 € mit FC-Ausweis, 8,00 € ohne FC-Ausweis
VHS Filmclub zeigt: Wild Tales – jeder dreht mal durch
Schwarze Komödie, ARG/ES 2014, R: Damián Szifron, mit Ricardo Darín, Leonardo Sbaraglia, Dario Grandinetti, 122 Min.

Sechs Geschichten, die in Buenos Aires und Umgebung spielen, handeln von Liebesbetrug, der Last der Vergangenheit, Tragödien, alltäglicher Gewalt und menschlichen Abgründen sowie von einer nicht zu leugnenden Lust, die Kontrolle zu verlieren. Der argentinische Autor und Regisseur Damián Szifrón hat es mit seinem amüsanten Episodenfilm bis in den Wettbewerb von Cannes geschafft, wo er zu einem vielgelobten Geheimtipp avancierte ... mehr
 

  Druckversion  In eigenen Terminkalender eintragen  Erinnern lassen  Jemanden benachrichtigen
 
Bild zu VHS Filmclub zeigt: Höhere Gewalt (OmU)
Donnerstag, 30.04.2015
20:00 Uhr
CineStar
Abdenastr. 15
Eintritt: 5,00 € mit FC-Ausweis, 8,00 € ohne FC-Ausweis
VHS Filmclub zeigt: Höhere Gewalt (OmU)
Drama,SE/DK/F/NO 2014 R: Ruben Östlund, mit Johannes Bah Kuhnke, Lisa Loven Kongsli, Clara Wettergren, 118 Min.

Eine junge schwedische Familie macht Skiurlaub in den französischen Alpen. Das Berg-Idyll scheint perfekt. Doch plötzlich geschieht beim Mittagessen auf der Terrasse die Katastrophe: Eine Lawine rast mit auf sie zu. Panisch greift Mutter Ebba die beiden Kinder, während der Vater Tomas flüchtet. Als sich der Nebel legt, sind alle unversehrt. Doch zurück bleibt der Schock über Tomas‘ Handeln.

„Statt seinen Kindern zu helfen, flieht ein Familienvater vor einer Lawine ... mehr
 

  Druckversion  In eigenen Terminkalender eintragen  Erinnern lassen  Jemanden benachrichtigen
 
Bild zu VHS Filmclub zeigt: Höhere Gewalt
Montag, 04.05.2015
20:00 Uhr
CineStar
Abdenastr. 15
Eintritt: 5,00 € mit FC-Ausweis, 8,00 € ohne FC-Ausweis
VHS Filmclub zeigt: Höhere Gewalt
Drama,SE/DK/F/NO 2014 R: Ruben Östlund, mit Johannes Bah Kuhnke, Lisa Loven Kongsli, Clara Wettergren, 118 Min.

Eine junge schwedische Familie macht Skiurlaub in den französischen Alpen. Das Berg-Idyll scheint perfekt. Doch plötzlich geschieht beim Mittagessen auf der Terrasse die Katastrophe: Eine Lawine rast mit auf sie zu. Panisch greift Mutter Ebba die beiden Kinder, während der Vater Tomas flüchtet. Als sich der Nebel legt, sind alle unversehrt. Doch zurück bleibt der Schock über Tomas‘ Handeln.

„Statt seinen Kindern zu helfen, flieht ein Familienvater vor einer Lawine ... mehr
 

  Druckversion  In eigenen Terminkalender eintragen  Erinnern lassen  Jemanden benachrichtigen
 
Bild zu VHS Filmclub zeigt: Im Labyrinth des Schweigens
Donnerstag, 07.05.2015
20:00 Uhr
CineStar
Abdenastr. 15
Eintritt: 5,00 € mit FC-Ausweis, 8,00 € ohne FC-Ausweis
VHS Filmclub zeigt: Im Labyrinth des Schweigens
Drama, D 2014, R: Giulio Ricciarelli, mit Alexander Fehling, André Szymanski, Friederike Becht, 123 Min.

Deutschland 1958: Johann Radmann ist seit Kurzem Staatsanwalt. Als der Journalist Thomas Gnielka im Gerichtsgebäude für Aufruhr sorgt, wird er hellhörig: Ein Freund Gnielkas hat einen Lehrer als ehemaligen Auschwitz-Wärter erkannt, doch niemand will seine Anzeige aufnehmen. Gegen den Willen seiner direkten Vorgesetzten beginnt Radmann sich mit dem Fall zu beschäftigen – und stößt auf ein Geflecht aus Verdrängung, Verleugnung und Verklärung ... mehr
 

  Druckversion  In eigenen Terminkalender eintragen  Erinnern lassen  Jemanden benachrichtigen
 
Bild zu VHS Filmclub zeigt: Im Labyrinth des Schweigens
Montag, 11.05.2015
20:00 Uhr
CineStar
Abdenastr. 15
Eintritt: 5,00 € mit FC-Ausweis, 8,00 € ohne FC-Ausweis
VHS Filmclub zeigt: Im Labyrinth des Schweigens
Drama, D 2014, R: Giulio Ricciarelli, mit Alexander Fehling, André Szymanski, Friederike Becht, 123 Min.

Deutschland 1958: Johann Radmann ist seit Kurzem Staatsanwalt. Als der Journalist Thomas Gnielka im Gerichtsgebäude für Aufruhr sorgt, wird er hellhörig: Ein Freund Gnielkas hat einen Lehrer als ehemaligen Auschwitz-Wärter erkannt, doch niemand will seine Anzeige aufnehmen. Gegen den Willen seiner direkten Vorgesetzten beginnt Radmann sich mit dem Fall zu beschäftigen – und stößt auf ein Geflecht aus Verdrängung, Verleugnung und Verklärung ... mehr
 

  Druckversion  In eigenen Terminkalender eintragen  Erinnern lassen  Jemanden benachrichtigen
 
« April 2015 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30    
Übersicht April 2015
Alle Termine ab heute

Aktuelle Highlights

Freitag, 01.05.2015
Maimarkt
Samstag, 02.05.2015
Wie im Himmel
Freitag, 08.05.2015
Thüringen Philharmonie Gotha
Samstag, 09.05.2015
Nagelritz singt Ringelnatz
Mittwoch, 13.05.2015
Harry und Sally