Alle Veranstaltungen 02.10.2014
 1 bis 5 von 13
Bild zu Das Kleine Konzert: Manfred Lindner
Donnerstag, 02.10.2014
20:00 Uhr
Eintritt: 12,00 €, mit Kulturcard 10,00 €, erm. 8,00 € (inkl. Museumsbesuch)
Das Kleine Konzert: Manfred Lindner
Ein Kammermusik-Abend für Klarinette und Klavier mit Werken von Robert Schumann, Francis Poulenc, Witold Lutoslawski u. a.

Manfred Lindner, studierte an der Musikhochschule in Detmold bei Prof. H.-D. Klaus. Schon mit 16 Jahren spielte er im Württembergischen Staatsorchester Stuttgart als Aushilfe mit. Sein erstes Engagement führte ihn 1984 als Solo-Klarinettist zur Jungen Süddeutschen Philharmonie und 1987 in gleicher Position zum Philharmonischen Staatsorchester Bremen ... mehr
 
Veranstalter: Kulturbüro Emden
Vorverkauf: Kulturbüro, bekannte VVK-Stellen oder online unter www.adticket.de

  Druckversion  In eigenen Terminkalender eintragen  Erinnern lassen  Jemanden benachrichtigen
 
Bild zu Max Raabe & Palastorchester - Für Frauen ist das kein Problem
Donnerstag, 02.10.2014
20:00 Uhr
Nordseehalle
Früchteburger Weg 17-19
Eintritt: ab € 54,-
Max Raabe & Palastorchester - Für Frauen ist das kein Problem
Wer eine Platte herausbringt, hofft selbstverständlich, dass sie beim Publikum ankommt. Aber das, was mit „Küssen kann man nicht alleine“ passiert ist, war schon erstaunlich. Hervorragende Kritiken, ausgezeichnet mit Platin, … nun, so erstaunlich war es vielleicht doch nicht. Annette Humpe hat als Sängerin, Komponistin, Musikerin und Produzentin auf der Bühne eine lange, tiefe Erfolgsspur gezogen.

Max Raabe aber gehört zu den wenigen Musikern, die sich ihren eigenen, unverwechselbaren Stil geschaffen haben, mit dem Palast Orchester und seinem Pianisten und Arrangeur Christoph Israel ... mehr
 
Veranstalter: Konzertbüro Augsburg

  Druckversion  In eigenen Terminkalender eintragen  Erinnern lassen  Jemanden benachrichtigen
 
Bild zu Als der Käfer nach Emden kam... - 50 Jahre Volkswagen in Ostfriesland
Donnerstag, 02.10.2014
10:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Eintritt: 6 €, ermäßigt 3 €, Kinder und Jugendliche bis 15 Jahre frei
Als der Käfer nach Emden kam... - 50 Jahre Volkswagen in Ostfriesland
Sonderausstellung im Rathaus am Delft vom 30.3 bis 5.10.2014

Kein anderes Produkt ist so sehr mit dem deutschen Wirtschaftswunder verknüpft wie der VW Käfer. Die charmante Silhouette des Automobils verhalf dem Fahrzeug in kürzester Zeit zu Weltruhm und hat bis heute Kultstatus behalten. Im Jahre 1964 wurde mit dem Bau des Volkswagen-Werkes in der Seehafenstadt Emden die Käfer-Produktion und Belieferung eigens für den nordamerikanischen Markt ausgerichtet ... mehr
 

  Druckversion  In eigenen Terminkalender eintragen  Erinnern lassen  Jemanden benachrichtigen
 
Bild zu Die Wahrheit ist untödlich. Martyrium und Protestantismus
Donnerstag, 02.10.2014
10:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Die Wahrheit ist untödlich. Martyrium und Protestantismus
„Die Wahrheit ist untödlich“, soll Balthasar Hubmaier gerufen haben, als er anno 1528 in Wien den Tod auf dem Scheiterhaufen fand. Hubmaier, um 1485 geboren, war bekennender Täufer und propagierte seine Auffassung von Glaubensfreiheit bis zu seinem entsetzlichen Ende. So wurde er zum Märtyrer der Täuferbewegung und hinterließ mit seinen letzten Worten ein Vermächtnis, welches bis in die heutige Zeit Gültigkeit hat – und darüber hinaus nicht der Aktualität entbehrt

Die Täuferbewegung hatte seinerzeit einen besonderen Stellenwert in Emden und Ostfriesland inne – nicht zuletzt deshalb, weil hierzulande eine konfessionelle Freiheit und Toleranz gelebt wurde, die als beispielhaft zu bezeichnen ist ... mehr
 

  Druckversion  In eigenen Terminkalender eintragen  Erinnern lassen  Jemanden benachrichtigen
 
Bild zu Horizont Jawlensky. Auf den Spuren von van Gogh, Matisse, Gauguin
Donnerstag, 02.10.2014
11:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Kunsthalle Emden
Hinter dem Rahmen 13
Eintritt: 10 Euro, ermäßigt 8 Euro
Horizont Jawlensky. Auf den Spuren von van Gogh, Matisse, Gauguin
Im Fokus der Ausstellung zum 150. Geburtstag dieses wesentlichen Protagonisten der Klassischen Moderne stehen der junge Jawlensky und seine Verbindungen zu Künstlerkollegen wie Cézanne, Corinth, van Gogh, Gauguin, Matisse, Munch u.a. Etwa 70 Gemälde aus Jawlenskys populärster Schaffensphase 1900 bis 1914 präsentieren die Entwicklung vom unbekannten jungen Realisten zum weltberühmten Expressionisten. Ihnen stehen rund 30 Werke von Malern gegenüber, die ihn in dieser Zeit sehr beeinflussten ... mehr
 

  Druckversion  In eigenen Terminkalender eintragen  Erinnern lassen  Jemanden benachrichtigen
 
Logo Stadt Emden
« Oktober 2014 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31   
Übersicht Oktober 2014
Alle Termine ab heute

Aktuelle Highlights

Donnerstag, 09.10.2014
Faust I
Samstag, 11.10.2014
Maybebob - "Weniger sind mehr"
Donnerstag, 16.10.2014
Theartic: zehn. und jetzt
Samstag, 18.10.2014
31. Ostfriesische HOBBY-BÖRSE